Reiseziel Hiddensee

Bernsteinwerkstatt Hiddensee

Die Bernstein Werkstatt Hiddensee Engels & Corrigan GbR in Kloster auf Hiddensee verkauft selbstgefertigten Schmuck auf Bernsteinbasis.

Nach anhaltenden Stürmen kann man an den Hiddenseer Stränden Menschen in Wathosen beobachten, wie sie im Ostseewasser mit Käschern im Wasser fischen.
Ihre Suche gilt dem Bernstein – auch das Gold der Ostsee genannt. Schon die Germanen handelten mit dem Millionen von Jahre alten versteinerten Harz.

Die Bernsteinwerkstatt Hiddensee in Kloster

Bernsteinwerkstatt

Aus diesen Fundstücken fertig Henry Engels von der Bernsteinwerkstatt in Kloster Modeschmuck. Aus dem spröden Ausgangsmaterial mit der warmen Farbe entstehen Handschmeichler, Ketten, Armbänder und Ohrringe. Besonders gut lässt sich Bernstein mit Holz oder Silber kombinieren.

Die Bernsteinwerkstatt in Kloster findet man an der Kreuzung Kirchweg / Mühlberg. Während sie täglich zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet hat, kann man sich bei der Auswahl seines Schmuckstückes eingehend beraten lassen. Es steht jedem Interessenten aber auch die Möglichkeit offen, sich ein Schmuckstück nach Wahl anfertigen zu lassen. Wenn Sie das aus ihrem eigenen (ausreichend großen) Roh-Bernstein gefertigt haben wollen, bringen sie den einfach mit.

Die Bernsteinwerkstatt ist Werkstatt und Verkaufsraum in einem. Wenn Sie Glück haben, können sie auch dem Meister bei der Arbeit zusehen.

Und wenn sie außerhalb der Öffnungszeiten vorbeikommen, können sie immer noch die Auslagen im Schaufenster bewundern.