Reiseziel Hiddensee

Ostern 2019 auf Hiddensee

Ostern 2019 steht vor der Tür und auch dieses Jahr wird es wieder viele Inselfreunde nach Hiddensee ziehen.

Die Ostertage sind das erste Highlight in der Urlaubssaison auf Hiddensee. Zwar ist die Erfrischung in der Ostsee nur für Eisbader ein Vergnügen, aber Fahrradfahren, Museums- und Ausstellungsbesuche sind schon möglich und werden gut besucht.

Anreise mit den Schiffen der Reederei Hiddensee

Die Fähren der Reederei Hiddensee fahren ab Stralsund (ICE Bahnhof) oder Schaprode auf Rügen (Regionalbahn bis Bergen, dann mit Bus weiter).
Zu den Osterfeiertagen und -ferien gilt der Frühjahrsfahrplan der Reederei Hiddensee.

Ab Stralsund:

  • 9.20 Uhr -> über Neuendorf und Vitte nach Kloster
  • 11.45 Uhr -> nach Vitte
  • 17.40 Uhr -> über Neuendorf und Vitte nach Kloster

Ab Schaprode auf Rügen:

  • 8.05 Uhr -> über Neuendorf nach Kloster
  • 8.45 Uhr -> nach Vitte
  • 10.30 Uhr -> über Neuendorf nach Kloster
  • 11.15 Uhr -> nach Vitte
  • 14.00 Uhr -> über Neuendorf nach Vitte
  • 14.15 Uhr -> nach Vitte
  • 16.25 Uhr -> über Neuendorf nach Kloster
  • 16.35 Uhr -> nach Vitte
  • 18.30 Uhr -> nach Vitte (nur am Fr und Sa sowie am 18.04., 21.04., 30.04.2019)
  • 18.45 Uhr -> über Neuendorf und Vitte nach Kloster

Änderungen des Fahrplans behält sich die Reederei Hiddensee vor

Fahrpreise

Die aktuellen Fahrpreise von Stralsund aus finden Sie hier.

Möchten Sie über Schaprode auf Rügen anreisen, gelten derzeit diese Fahrpreise.

Wetter an Ostern 2019 auf Hiddensee

Auch wenn die Ostertage dieses Jahr sehr spät fallen: im April herrscht auf Hiddensee noch kein kuscheliges Strandwetter. Es kann durchaus sonnige Tage geben, aber die Temperaturen erreichen selten durchgehend angenehme Werte. Wechselsachen sind sehr empfohlen, da sich auch das Wetter sehr wechselhaft zeigen kann.

Fahrradfahren auf Hiddensee

Wenn das Wetter stabil und vor allem trocken bleibt, bietet es sich schon zu Ostern an, mit dem Rad auf Hiddensee unterwegs zu sein.

Gegen einen Aufpreis kann man sein eigenes Rad mit auf die Fähre nehmen – was unter Umständen sogar empfehlenswert ist, da die Radverleiher auf der Insel bei bestimmten Fahrradtypen schon ausgebucht sein werden.

Mit Pferd und Kutsche über die Insel

Vor allem Tagestouristen greifen oft auf die 2 PS Muskelkraft zurück, wenn es um die gemütliche Fortbewegung auf der Insel geht.
Kutschfahrten im Planwagen oder Kremser können auch zu Ostern unternommen werden.

ausgewählte Anbieter

Fuhrmannshof Neubauer: 0171 – 18 92 807
Fuhrmannshof Mach: 0171 – 53 35 967
Fuhrmannshof & Fahrradverleih Hiddensee GBR: 0171 – 83 41 157
Fuhrunternehmer Berg: 0171 – 52 24 515

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Gerhart Hauptmann Haus

Das Gerhart Hauptmann Haus (als Gedenkstätte/Museum genutztes Sommerdomizil des Schriftstellers und Dramatikers) ist pünktlich zum Osterfest ganztägig von 11-16 Uhr geöffnet. Eintritt: 6 €
Führungen Dienstags und Donnerstags jeweils 12.30 Uhr.

Asta Nielsen Haus / Karusel

Das ehemalige Sommerhaus der dänischen Stummfilm-Diva Asta Nielsen kann zu den Ostertagen 2019 zu folgenden Zeiten besichtigt werden:

Mo: 11 – 15 Uhr
Di: 11 – 15 Uhr
Mi: wg. Trauungen geschlossen
Do: 11 – 15 Uhr
Fr: 11 – 15 Uhr
Sa: 11 – 15 Uhr

Eintritt: 2,50 €

Heimatmuseum Hiddensee

Das Inselmuseum ist rund um Ostern wie folgt geöffnet:
täglich 10 – 16 Uhr

Eintritt: 3,60 € (unter Vorlage der Kurkarte, ansonsten 5 €)

Öffentliche Veranstaltungen

Die folgenden Veranstaltungen stellen eine Auswahl dar, die ich dem Veranstaltungskalender April des Seebades Hiddensee entnommen habe.

Für die Richtigkeit der hier gemachten Angaben übernehme ich keine Gewähr.

Gründonnerstag, 18.04.2019

UHRZEITWASWO
10 UhrFührung durch das Asta – Nielsen – Haus mit Jana LeistnerVitte, Karusel – Asta Nielsen Haus
11 UhrZu Besuch in der Hiddenseer Wetterfrosch-akademie
Forschungstheater für die ganze Familie und Kinder ab 5 J.
Vitte, Homunkulus Figurensammlung
12:30 UhrFührung durch das Gerhart – Hauptmann – Haus
Gerhart Hauptmann – der Dichter und Nobelpreisträger im Kreise seiner Freunde aus Bildender Kunst und Literatur in der Sommerfrische auf Hiddensee Kosten: Eintritt + Führung
Kloster, Gerhart – Hauptmann – Haus
17 UhrGottesdienst am GründonnerstagNeuendorf, Gemeindehaus
20 Uhr Faust nach Johann Wolfgang von Goethe
traditionelle Marionetten in einer modernen Interpretation des klassischen Stoffes.
Vitte, Homunkulus Figurensammlung

Karfreitag, 19.04.2019

UHRZEIT?WAS?WO
13 UhrAuf den Spuren der Künstler in Kloster
Gedichte, Geschichten, Bilder, Anekdoten und Neurecherchiertes zum Künstlerleben auf Hiddensee (1885-1933) Lit. Spaziergang mit Ute Fritsch
Kosten: 9,50 €
Dauer: ca. 2,5 h
Hafen Kloster, „Strandkiste“
17 UhrKreuzwegandachtKloster, Inselkirche
18 UhrDie Lietzenburg – Gründer, Gastgeber, Gäste und Literarisches/Künstlerisches
Ein literarischer Vortrag mit Ute Fritsch anhand von auto-biograf. Zeugnissen der Kruses und neuer Dokumente (u.a. Gästebuch der 20er Jahre) über die Persönlichkeiten der Lietzenburg sowie das „rote Schloss“ im Roman, Gedicht, Kinderbuch und im Mystery-Krimi
Einlaß: 17:30 Uhr
max. 40 Pers.
Kosten: 10,- €
tel. Kartenvorbestellung unter: Tel. 0170 – 41 25 277 (Fritsch)
Kloster, Lietzenburg (Zum Hochland 13)
19:30 UhrSongs und Szene wie am Lagerfeuer oder aus dem Leben vergriffen – Musik mit Stephan Weiß
Lieder zur Gitarre und Bluesmundharmonika
Kosten: 12,- €/10,- €
Kartenvorbestellungen zu den Öffnungszeiten der Groot Partie möglich.
Neuendorf, Groot Partie

Ostersamstag, 20.04.2019

UHRZEIT?WAS?WO
11 UhrKinder-Gartenlesung „Sommer auf Hiddensee“mit Ute Fritsch incl. Gummibärchen)
Vorgelesen und erzählt von Ute Fritsch (u.a. Die Hexe von Hiddensee, Das Geheimnis der Pirateninsel, Die Inselponys, Der Wal von Hiddensee, Lütt Matten und die weiße Muschel…).
Kosten: 4 €
Dauer: ca 1 h
Vitte, Nationalparkhaus-Bänke (Lesung selbst im „Blauen Strandhaus“ – Norderende 38 oder bei gutem Wetter im Garten dort)
14 – 16:30 UhrOsterkaffee
In gemütlicher Runde sitzen und bei Kaffee, Kuchen den Frühling mit Sonnenschein genießen. Dauer: 2,5
Vitte, Sportplatz
14:30 UhrAuf den Spuren von KRUSO & Co. mit Ute Fritsch
(mit literarischer Kaffeepause am Klausner)
DDR-Boheme-Leben & Literatur, Fluchtgeschichten-Schauplätze, Personeninspirationen, Hintergründe. Texte u.a. von Lutz Seiler, Christoph Hein, F.C. Delius, Klaus Müller, Feeling B /Aljoscha Rompe und Hanns Cibulka nebst Landschaftslyrik/Malerei
Wanderung max. 1,5 h und lit. Kaffeetrinken in der Gaststätte „Zum Klausner“ (1,75 h)
Kosten: 10 €
Dauer: ca. 3h
Kloster, Treppe beim Inselfriedhof
15 UhrFührung durch das Asta – Nielsen – Haus mit Marion Magas
Vitte, Karusel – Asta Nielsen Haus?
17 UhrKreuzwegandachtKloster, Inselkirche
17 UhrEröffnung der Sonderausstellung „Kunst und/oder Politik? Der Hiddensoer Künstlerinnenbund“Kloster, Heimatmuseum
17 UhrOsterfeuer
Beginn bei Einbruch der Dunkelheit. Geselliger Abend mit Tanzmusik, Speis und Trank
Kloster, Schwedenhagen

Ostersonntag, 20.04.2019

UHRZEIT?
WAS?WO
8 UhrGottesdienst am Ostermorgen
Neuendorf, Gemeindehau
10 UhrOstergottesdienst
Kloster, Inselkirche
15 UhrLustiger poetischer Ringelnatz-Asta Nielsen-Spaziergang mit Ute Fritsch
(und mit Sanddornschnäpschen)
Gedichte, Anekdoten, Bilder, unbekannte Fotos, Kurioses vom dichtenden Matrosen Ringelnatz auf Hiddensee
Kosten: 9,50 € ohne Schnaps, 11 € mit Schnaps
Dauer: ca. 2,5 h (Fahrradmitnahme wird empfohlen)
Hafen Kloster, „Strandkiste“
19:30 UhrKlavierabend mit Mathias Kirschnereit
Die FAZ schrieb: »Er ist ein Ausdrucksmusiker par excellence, der mit seinem Klavierspiel die spezifisch deutsche Klavierkunst fortsetzt.«
Eintritt: 18,- €
Kloster, Gerhart – Hauptmann – Haus

Ostermontag, 21.04.2019

UHRZEIT?WAS?WO
10 UhrGottesdienst am Ostermontag
Kloster, Inselkirche
11 UhrLiterarischer Spaziergang mit Ute Fritsch
Wo spielt Hauptmanns „Gabriel Schillings Flucht“? Wie verbrachten Palucca und E. Arendt ihre Sommer? Was schrieb und malte H. Lehmann? Wie vergnügten sich Asta Nielsen, Ringelnatz, George? Wo wohnte Tante Büchsel und spazierte Pludras Lütt Matten? und Hexenhaus-Geschichten
Kosten: 9,50 €
Dauer: 2,5 h
Vitte, Bänke vor dem Nationalparkhaus
17:30 UhrBerliner Schriftsteller und Schauspieler auf Hiddensee – Lesung mit Ute Fritsch
Unveröffentliche Essays und Recherchen, u.a. zu Klaus und Erika Mann, Else Lasker-Schüler, Gottfried Benn, Hans Fallada, Billy Wilder, Friedrich Hollaender, Mascha Kaleko und Berliner Künstlertreiben auf Hiddensee 20/30er Jahre
tel. Kartenvorbestellung unter Fritsch Tel. 0170-4125277
Kosten: 10 €
Abholung: 17:15 Uhr am Nationalparkhaus (Bänke), Vitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.