Reiseziel Hiddensee

Zeltkino in Vitte auf Hiddensee

Jahrelang gehörte ein Besuch im Zeltkino in Vitte zu einem Urlaub auf Hiddensee einfach dazu. Das Kino am alten Standort musste schließen und es sah eine Zeit lang so aus, als ob die Tradition des Zeltkinos damit gestorben wäre. Filmvorführungen wurden an diverse Spielstätten ausgelagert und um den Neubau eines Kinos wurde heftig gestritten.
Seit Sommer 2013 gibt es aber wieder eine Veranstaltungsstätte, die das Erbe und die Tradition des alten Zeltkinos fortführt. Direkt am Hafen von Vitte wurde ein neues Zeltkino gebaut, das nun von Jörg Mehrwald betrieben wird.

Öffnungszeiten

Obwohl das Zeltkino jetzt wieder einen festen Standort hat, wird es nur in der Saison bis Ende September betrieben. Bereits 14 Uhr täglich läuft eine Kindervorführung, ab 17 Uhr ein Hauptfilm und ab 20 Uhr sollen Veranstaltungen aus den Bereichen Kabarett, Zumba und Diavorträgen stattfinden.

Programm

Das Inselkino ist natürlich kein Premierenkino oder auf Blockbuster spezialisiert, sondern agiert nach seinen Möglichkeiten. Einen festen Bestandteil nehmen seit Jahrzehnten die Kinderaufführungen ein, wie z.B. der Hiddenseeklassiker „Lütt Matten und die weiße Muschel“. Das offizielle Programm der Filmvorführungen und Veranstaltungen finden sie als Wochenplan auf der Webseite des Seebades Hiddensee. Wesentlich aktiver und mit einigen Schnappschüssen kann der Facebookauftritt des Zeltkinos aufwarten.

Ausstattung

Die Anzahl der Sitzplätze liegt zwischen 90 und 100. Neue, gepolsterte Stühle mit Tablett fürs Getränk sorgen für ein rundum gelungenes Kinoerlebnis. Im Zeltkino selbst können auch Getränke und Snacks erworben werden.