Reiseziel Hiddensee

Die Homunkulus Figurensammlung in Vitte

Die Homunkulus Figurensammlung in Vitte ist ein Projekt der Seebühne Hiddensee, dem anspruchsvollen Puppentheater für Groß und Klein.

Nachdem die Seebühne mit ihren Stücken seit Jahren das Publikum begeistert, wurde die Riege der Darsteller größer und größer. Es stellte sich irgendwann ein Platzprobem ein. Abhilfe tat not.

Die Abhilfe kam in Form eines freigewordenen Grundstücks im Herzen von Vitte, einer renommierten Architektin aus Österreich und eines Betrags an Fördergeldern.

Die Figurensammlung Homunkulus der Seebühne Hiddensee

Figurensammlung Homunkulus

Und nun steht sie da, die Figurensammlung. Auffällig von der Architektur, mit Anklängen an eine Kirche mit Satteldach und einer kompletten Holzverkleidung mit viel Spiel.
Innen ein buntes Sammelsurium dessen, was sich in all den Spielzeiten der nur wenige Meter entfernten Seebühne angesammelt hat. Bildnachweise darf ich hier leider nicht anbieten.

Der Clou ist aber die gleichzeitige Integration eines Cafes mit Tischen und Stühlen vor der Figurensammlung. Es wird frisch gebackener Kuchen und verschiedene Kaffee- und Teespezialitäten angeboten. Aber auch Drinks wie Hugo oder Apero Sprizz.
Wer Gast des Cafes ist, kann auch die Figurensammlung besichtigen, alle anderen entrichten einen kleinen Obolus zum Erhalt.

Wie man dahin findet?
Von Kloster kommend, befindet sich die Sammlung vor dem Supermarkt-Komplex auf der linken Seite.

Die Räumlichkeiten können auch für die eigene Feier/Veranstaltung angemietet werden.

In der Saison ist die Figurensammlung Homunkulus täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.