Die Gaststätte Stranddistel in Neuendorf bietet ihren Gästen eine gepflegte Gastronomie sowie Unterkunft (Pension) und wirbt damit, Hiddensees südlichste Einkehrmöglichkeit zu sein.

Lage der Stranddistel

Die Stranddistel befindet sich am südlichen Ortsrand von Neuendorf, etwa 100 Meter vom Strandaufgang entfernt.
Die Angabe Plogshagen bezeichnet den südlichsten Querweg in Neuendorf und verweist auf das alte Dorf Plogshagen, das noch vor Neuendorf existierte.

Ausstattung

Die Inneneinrichtung macht durch ihre dunklen Holztöne einen gemütlichen Eindruck. Der Bullerjahn in der Gaststube sticht sofort ins Auge und verheißt einen urigen Aufenthalt, wenn es draußen einmal nicht so angenehm ist.
Allerdings habe ich bei schönem Sommerwetter aber viel viel lieber auf der Terrasse gesessen. Zu den nächsten Gebäuden sind es durchaus ein paar Meter mehr und man kann unter dem weiten Neuendorfer Himmel und beim Blick auf die nahe Pferdeweide entspannen.

Gastronomisches Angebot

Laut eigener Auskunft verbindet die Gaststätte regionale Rezepte mit mediterranen Einflüssen. Der Schwerpunkt liegt auf einer überschaubaren Bistrokarte mit frischen und saisonalen Produkten. Saisonabhängig werden eine Frühstückskarte, hausgemachte Kuchen und Kaffeespezialitäten angeboten.

Unterbringung in der Pension

Den Gästen der Stranddistel stehen zwei Doppelbettzimmer zur Verfügung, die jeweils mit mit separater Dusche/WC und einem eigenem Eingang ausgestattet sind. Einer Benutzung des Gartens steht nichts im Wege.
Das größere der beiden Zimmer kann durch Aufbettung zwei weiteren Gästen Unterkunft bieten.

Die Informationen über Saisonzeiten und Preise der Stranddistel-Zimmer entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Bereich der Stranddistel-Webseite.
Buchungsanfragen können auch über ein Webformular an die Betreiber gesandt werden.

Veranstaltungen in der Stranddistel

Die Stranddistel ist als Veranstaltungsort weit über Hiddensee hinaus bekannt. Tanzveranstaltungen, Konzerte wie der Keimzeit Auftritt im August 2010 – es lohnt sich immer, die Aushänge auf Hiddensee im Auge zu behalten.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen